Hauptaufgabe des Literaturzentrums ist es, die gesamte estnischsprachige und mehrsprachige deutschbaltische Literaturkultur, die früher in Estland gepflegt wurde, zu studieren und theoretisch zu modellieren, um sie auch im internationalen Wissenschaftsbild sichtbar und interessant zu machen.

Erfahren Sie etwas über uns

Veröffentlichungen

Briefe an Sigrid. Vom Schlachtfeld und aus dem Gefangenenlager 1944–1949

Mehr lesen

Spazierengehen und Kaffeetrinken. Unterhaltungen über Madis Kõiv

Mehr lesen

Carl Gustav Jochmann – Ein Kosmopolit aus Pernau

Mehr lesen

Thesenband der Tagung „Life Writing and History Writing in Contemporary Baltic Cultures“

Mehr lesen