Hauptaufgabe des Literaturzentrums ist es, die gesamte estnischsprachige und mehrsprachige deutschbaltische Literaturkultur, die früher in Estland gepflegt wurde, zu studieren und theoretisch zu modellieren, um sie auch im internationalen Wissenschaftsbild sichtbar und interessant zu machen.

Erfahren Sie etwas über uns

Veröffentlichungen

Spiel und Melancholie. Friedebert Tuglas’ „Felix Ormusson“

Mehr lesen

Die Rhetorik der Kultur. Der Fall der Unendlichkeit

Mehr lesen

Sub velis poeticis. Lateinische Gedichte

Mehr lesen

Caspar und Catharina. Eine Revaler Liebe in Briefen des 17. Jahrhunderts

Mehr lesen